Bei den Suzuki Safety Trainings wirst du zum besseren Motorradfahrer.

Trainings von Profis ab 99,- €
SICHERHEIT GEHT VOR!

Motorradfahren ist ein komplexes Zusammenspiel zwischen Fahrer und Maschine. Es ist viel Konzentration und die richtige Einschätzung nötig, um nicht Opfer der Physik zu werden. Das Fahren an sich kann man auf der Straße erlernen, manch heikle Situation übt man jedoch besser auf abgesperrtem Areal unter fachkundiger Anleitung. Unter dem Motto „Gefahren erkennen – Gefahren vermeiden – Gefahren bewältigen“ tragen die Suzuki Safety Trainings ganz erheblich zur Sicherheit der Teilnehmer bei.

Ein Fahrer sollte in der Lage sein, seine eigenen Fähigkeiten gut einschätzen zu können. Denn Grenzen zu überschreiten, kann zu gefährlichen und sehr schmerzhaften Verletzungen führen. Besonders viele Unfälle passieren zum Saisonbeginn, denn über die Wintermonate fahren viele Motorradfahrer sehr wenig bis gar nicht und müssen sich deswegen im Frühling erst langsam wieder an das vorhandene Können herantasten. Eine gute Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten wieder aufzufrischen oder noch nicht Erlerntes in sicherer Umgebung zu testen, sind Fahrsicherheitstrainings. Bei den Suzuki Safety Trainings vermitteln Profis auf abgesperrtem Gelände ihr Wissen und gehen dabei individuell auf jeden Teilnehmer ein.
Mit welcher Motivation fahre ich Motorrad? Wie sitze ich richtig?

Welche Blickführung hilft mir sicher durch die Kurve?

Wie fühlt sich eine Bremsung mit ABS an?

Wie verhält sich mein Motorrad und wie verhalte ich mich bei einer Gefahrenbremsung?

Wie verhindere ich einen Sturz bei einer Notbremsung in Schräglage?

Fahrbahn lesen usw.
Auf all diese Fragen und viele mehr finden Kursteilnehmer beim Fahrsicherheitstraining Antworten. Die Suzuki Safety Trainings werden von unserem Partner Instruktoren-Börse durchgeführt und erfüllen die DVR-Richtlinien.

Somit unterstützen viele Berufsgenossenschaften diese Fahrsicherheitstrainings als Präventivmaßnahme – die vorherige Absprache mit der zuständigen BG  vorausgesetzt.

Neben Basistrainings gibt es auch Aufbau- und Kurventrainings, um das eigene Können Stück für Stück zu verbessern. Kleine Gruppen erlauben es, die Teilnehmer individuell zu betreuen. Somit ist das Safety Training für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet.
Suzuki Club Mitglieder erhalten bis zu 10% auf das Teilnahmeentgelt!

Termine 2017

Details und Anmelde-Formulare folgen in Kürze.

29.04.2017 – Fahr-Technik-Anlage Obermehler – Basistraining / Aufbautraining / Kurventraining

30.04.2017 – Fahr-Technik-Anlage Obermehler – Basistraining / Aufbautraining / Kurventraining

06.05.2017 – Fahr-Technik-Anlage Obermehler – Basistraining / Aufbautraining / Kurventraining

07.05.2017 – Fahr-Technik-Anlage Obermehler – Basistraining / Aufbautraining / Kurventraining

13.05.2017 – FahrsicherheitsCentrum Rheinberg – Basistraining / Aufbautraining

27.05.2017 – XXL-Location Niedergörsdorf (Altes Lager) – Basistraining / Aufbautraining

28.05.2017 – XXL-Location Niedergörsdorf (Altes Lager) – Basistraining / Aufbautraining

24.06.2017 – Fahr-Technik-Anlage Obermehler – Basistraining / Aufbautraining / Kurventraining

25.06.2017 – Fahr-Technik-Anlage Obermehler – Basistraining / Aufbautraining / Kurventraining

05.08.2017 – Sachsenring – Basistraining / Aufbautraining