Mit 294 Siegen in der Motorrad-Weltmeisterschaft ist Aprilia im Straßenrennsport der erfolgreichste europäische Motorradhersteller. Von 1992 bis heute wurden auf Aprilias insgesamt 54 Weltmeistertitel gewonnen. 20 WM-Titel gingen in der 125er-Klasse, 18 in der 250er-Straßenweltmeisterschaft an die Marke aus dem Veneto. 2010, 2012 und 2014 holten Aprilia sowohl die Fahrer-WM als auch den Titel der Konstrukteure in der Superbike Weltmeisterschaft nach Noale (WM-Titel der Konstrukteure auch in 2013). Dazu wurde zweimal Titel in der Trial-WM gewonnen. Sieben Weltmeisterpokale der Supermoto-WM runden die internationalen Erfolge der Marke Aprilia ab.*